Our new website is under construction, Sorry for the inconvenience, for more information, please Email info@hiseachem.com
Blogs
Heim » Blogs » Blogs » Gemischte Aromaten: eine kurze Analyse der Importe von gemischten Aromaten im November 2022

Gemischte Aromaten: eine kurze Analyse der Importe von gemischten Aromaten im November 2022

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-12-28      Herkunft:Powered

Gemischte Aromaten: eine kurze Analyse der Importe von gemischten Aromaten im November 2022


Im November 2022 betrug das Importvolumen von gemischten Aromaten 3.800 Tonnen, was einem Anstieg von 195,92 % gegenüber dem Vormonat und einem Rückgang von 93,64 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.Das Exportvolumen von gemischten Aromaten betrug 1.200 Tonnen, was einer monatlichen Steigerung von 101,15 % und einer jährlichen Steigerung von 624,24 % entspricht.


Im November stieg der Import von Mischaromen im Vergleich zum Vormonat.Der internationale Rohölpreis schwankte und fiel, und die Importkosten sanken.Die Industrie nutzt hauptsächlich einheimische Ressourcen, sodass das Importvolumen im Vergleich zu den Vorjahren stark reduziert wurde.


Laut Zollstatistik sind die drei wichtigsten Quellen des Importvolumens im November: Japan, Südkorea und Taiwan mit Importvolumen von 1.500 Tonnen, 1.300 Tonnen und 0.700 Tonnen, die 38,25 %, 35,01 % und 18,36 % ausmachen. davon sind die Einfuhren aus Japan die größten.


Im November waren die wichtigsten Importhandelsmodi der allgemeine Handel, Logistikwaren in Gebieten unter besonderer zollamtlicher Überwachung und der Verarbeitungshandel mit importierten Materialien.Darunter nimmt der allgemeine Handel mit einem Importvolumen von 1.600 Tonnen mit 43,37 % den größten Anteil ein, gefolgt von der Logistik in Gebieten unter besonderer zollamtlicher Überwachung. Bei Waren beträgt das Importvolumen 1.500 Tonnen mit 38,23 %.An dritter Stelle steht der Importveredelungshandel mit einem Importvolumen von 0,07 Mio. Tonnen und einem Anteil von 18,39 %.


Im November sind die drei wichtigsten registrierten Orte von Importunternehmen: Provinz Jiangsu, Provinz Shandong und Shanghai City mit jeweils 73,21 %, 18,36 % und 7,88 %.Die wichtigsten Zolldeklarationsorte von Unternehmen konzentrieren sich immer noch auf die Küstengebiete, und die Provinz Jiangsu ist die Nummer eins.


Im Dezember 2022 schwankt der internationale Rohölpreis, die Binnennachfrage ist schwach und die Importlust der Industrie hält sich in Grenzen.Zhongyu Information prognostiziert, dass das Importvolumen weiterhin auf niedrigem Niveau schwanken und im Vergleich zum Vormonat abnehmen könnte.Gemessen am Exportvolumen ist auch die Terminalnachfrage aus dem Ausland relativ hoch. Im Abschwung hält sich auch die Exportfreude der Branche in Grenzen.Es wird erwartet, dass das Exportvolumen weiterhin gering bleiben wird.


Nachricht
Kostenlose Beratung

0086-532-85708217

0086-532-85708218

Straße Nr. 1 #, Logistikpark Port Chem, Qingdao, China
Über uns
Qingdao Hisea Chem Co., Ltd befindet sich im östlichen Teil Chinas und ist die größte Salzfarm in China. Die Produktion von kaliumbezogenen Chemikalien steht weltweit an vierter Stelle.Die Hauptprodukte von...

Schnelle Links

Abonnieren

 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.
 
 
Copyright © 2021 Qingdao Hisea Chem Co., Ltd. Unterstützung durch Leadong | Sitemap