Our new website is under construction, Sorry for the inconvenience, for more information, please Email info@hiseachem.com
Blogs
Heim » Blogs » Blogs » Ist Kaliumhydroxid mit der Oxidation von Magnesiumlegierungen verbunden?

Ist Kaliumhydroxid mit der Oxidation von Magnesiumlegierungen verbunden?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-03-19      Herkunft:Powered

Kaliumhydroxid ist eine alkalische Substanz, die wir in der Junior High School gelernt haben und die in vielen Bereichen eine sehr gute Gebrauchswirkung hat.Wenn es verwendet wird, werden einige Leute fragen, ob es mit der Mikrolichtbogenoxidation von Magnesiumlegierungen zusammenhängt.Lassen Sie uns heute über die Beziehung zwischen den beiden unter diesem Aspekt sprechen.

Wenn der Grad der Mikrolichtbogenoxidation verringert wird, wird Mikrolichtbogenlicht auf der Metalloberfläche erzeugt, und der Grund, warum Mikrolichtbogenlicht erzeugt wird, steht in direktem Zusammenhang mit der elektrischen Leitfähigkeit der angelegten Spannung.Wenn die Leitfähigkeit des Elektrolyten höher ist, ist der Effekt beim Übertragen oder Übertragen von Plasma besser, und bei diesem Prozess ist die Oberfläche des Films anfälliger für Lichtbogenlicht. Reduzieren Sie daher bei der Verwendung die externe erhöhte Spannung, um die erzeugte zu reduzieren Mikrolichtbogen.

Das Hinzufügen einer geeigneten Konzentration von Kaliumhydroxid zur Silikatlösung zeigt, dass sich die Dicke des Oxidfilms erneut ändert.Die Dicke des Oxidfilms nimmt mit zunehmender Konzentration zu, aber die Häufigkeit der Dickenzunahme nimmt langsam ab, wenn die Konzentration bis zu einem gewissen Grad zunimmt, und die Dicke hat sich nicht geändert, nachdem die Konzentration allmählich bis zu einem gewissen Grad zugenommen hat.Wir können also sehen, dass, wenn die Konzentration in der Produktion erhöht wird, auch der Film allmählich zunimmt.

Zum ersten Mal werden wir auch feststellen, dass, wenn die Konzentration der alkalischen Substanz in der Silikatlösung niedrig ist, sie immer noch normal zu einem Film oxidiert werden kann.Wenn also alkalische Substanzen hinzugefügt werden, können sie die Effizienz der Membranbildung beeinträchtigen.

Das Obige ist die Beziehung zwischen Kaliumhydroxid und Magnesiumlegierungsoxidation.Tatsächlich können wir alkalische Substanzen besser anwenden, nachdem wir diese Inhalte genauer verstanden haben, und wir müssen auch bei der Verwendung verschiedener Materialien einen angemesseneren Weg für die Herstellung und Verarbeitung wählen.

Nachricht
Kostenlose Beratung

0086-532-85708217

0086-532-85708218

Straße Nr. 1 #, Logistikpark Port Chem, Qingdao, China
Über uns
Qingdao Hisea Chem Co., Ltd befindet sich im östlichen Teil Chinas und ist die größte Salzfarm in China. Die Produktion von kaliumbezogenen Chemikalien steht weltweit an vierter Stelle.Die Hauptprodukte von...

Schnelle Links

Abonnieren

 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.
 
 
Copyright © 2021 Qingdao Hisea Chem Co., Ltd. Unterstützung durch Leadong | Sitemap